Bodendesign mit Wandschablonen

image

Überraschung! Neue Ideen braucht die Stadt: Unser Design mit Schablonen sieht nicht nur an Wänden und Decken gut aus. Wandschablonen eignen sich auch ganz hervorragend für eine individuelle Bodengestaltung.

Als die Friseurmeisterin Alina Riedel ihren Salon übernahm, entdeckte sie unter dem Linoleum PVC, darunter Spanplatten. „Meine Mutter gab mir den Input für etwas Besonderes … sie meinte nur: Denk outside of the box!“ Und plötzlich kam ihr die Idee mit der Schablonengestaltung. „Geht nicht!“ war die einschlägige Meinung der Baumärkte.

Ging aber eben doch: Linoleum und PVC wurden rausgerissen und ein Betonboden gegossen. Mit einer Kleisterbürste trug Alina Riedel in einer Wischtechnik den Untergrund auf: Kunststoff-Farbe auf Acrylbasis in vier Farben. Nachdem alles gut getrocknet war, wurde von der Mitte des Raums mit Hilfe einer Wasserwaage eine Gerade gezogen. Mit Kreppband fixiert, wurde die Schablone Nr. 1058 „Eljadida“ immer wieder im Rapport angelegt, mit einer Schaumstoffwalze und Farbe schabloniert. Abschließend versiegelte Frau Riedel den Boden mit Klarlack. „Ich habe am 1. Juni 2014 meinen Salon Ware:Schönheit eröffnet – mit einem individuellen Boden, den niemand so hat. Meine Kunden stehen auf diesen Art déco-Stil – im wahrsten Sinne des Wortes.“ Wer live schauen möchte, besucht Alina Riedel in der Tegeler Straße 32 in 13353 Berlin-Wedding oder unter www.wareschoenheit.de

image-11bodendesign-neu

Geschrieben von |