Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltung der Bedingungen
Die AGB sind gültig seit 22. Februar 2013. Sie gelten für alle Leistungen und Lieferungen. Eventuelle Änderungen und Ergänzungen werden nur Inhalt des Vertrags, wenn die Parteien diese schriftlich bestätigen.

§ 2 Vertragsschluss / Bestellung
Die Präsentationen in unserem Online-Shop stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern sind lediglich eine unverbindliche Einladung an unsere Kunden, unsere Produkte zu kaufen. Durch Anklicken des Buttons „kaufen “ gibt der Kunde ein bindendes Vertragsangebot ab. Der Vertrag zwischen uns und unseren Kunden kommt rechtsverbindlich erst zustande, wenn wir dem Kunden seinen Auftrag durch Versand einer E-Mail bestätigen und somit sein Angebot annehmen. Diese E-Mail ist sogleich die Bestellbestätigung für den Kunden und enthält die notwendigen Vertragsinformationen sowie den Vertragsinhalt.

Der Bestellvorgang in unserem Onlineshop verläuft wie folgt:

  • Der Kunde wählt das Produkt durch Betätigen des Buttons „in den Warenkorb“. Der Kunde erhält für jedes Produkt eine gesonderte Produktbeschreibung. Nach Abschluss der Auswahl betätigt der Kunde den Button „zur Kasse gehen“.
  • Der Kunde gibt die notwendigen Bestellinformationen an, insbesondere Name und Anschrift, sowie alternative Lieferanschrift (wenn gewünscht). Er kann seine Eingaben sowie die Angaben im Einkaufswagen jederzeit überprüfen und ggf. ändern.
  • Dem Kunden stehen drei Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Er setzt entweder einen Punkt bei Pay Pal, Überweisung/Vorkasse oder Barzahlung. Zusätzlich erhält er noch einmal Produktbeschreibung, Preisangaben und Lieferbedingungen sowie weitere notwendige Informationen. Sobald der Kunde die Widerrufsbelehrung und die Liefer- und Zahlungsbedingungen (AGB) gelesen und zur Kenntnis genommen hat, bestätigt er das durch setzen der beiden Häkchen und betätigt den Button „weiter zu PayPal“ oder „weiter“.
  • Der Kunde hat noch einmal die Möglichkeit die Bestellung zu prüfen.
  • Durch Anklicken des Buttons „kaufen“ gibt der Kunde seine verbindliche Bestellung ab.
    Der Kunde kann jederzeit zu dem vorherigen Punkt zurückkehren, um seine Angaben zu überprüfen und zu korrigieren. Der Bestellvorgang kann jederzeit durch eine neue Auswahl bzw. durch Schließen des Internetbrowsers abgebrochen werden.
  • Mit Bestellung einer Ware werden die AGB vom Besteller anerkannt. Dies gilt auch für schriftliche sowie telefonische Bestellungen, sofern er diese zuvor zur Kenntnis nehmen konnte. Der Besteller haftet für alle direkten oder indirekten Schäden, die uns durch falsche Angaben seinerseits entstanden sind.

§ 3 Preise
Alle Preise sind in Euro angegeben und enthalten bereits die gesetzliche MwSt. Rabatte, die ggf. bei Bestellungen gewährt werden, bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Das gleiche gilt für Zusagen von Außendienstmitarbeitern und Handelsvertretern. Unsere Schablonenpreise enthalten keine Kosten für Verpackung, Fracht und Porto. Eindeutige Irrtümer wie Rechen- und Schreibfehler sind nicht bindend.
Als Zahlungsmöglichkeiten stehen dem Kunden Vorkasse, PayPal und Barzahlung bei Abholung im Ladengeschäft, zur Verfügung.
Entscheidet sich der Kunde für Vorkasse, so ist er verpflichtet, die Zahlung unverzüglich nach Vertragsschluss vorzunehmen. Die Bestellung wird erst bearbeitet, nachdem wir den Geldeingang bei uns feststellen können. Es werden keine Gebühren für die Bezahlung erhoben.

§ 4 Sonderanfertigungen
Die in unserem Online-Shop aufgeführten Größen unserer angebotenen Schablonen bieten wir standardmäßig in unserem Sortiment an. Aufgrund der Vielzahl der angebotenen Motive und Größen können wir diese jedoch nicht alle in allen Größen vorrätig halten. Daher werden die meisten Schablonen in den angebotenen Motiven und Größen für jede Bestellung neu angefertigt.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Schablonen in individuell vom Kunden bestimmten Größen und Motiven anzufertigen. Sobald der Kunde seinen Wünschen entsprechende Vorgaben zu Motiven und Größen macht, handelt es sich um eine Individualanfertigung, für die dem Kunden kein Widerrufsrecht zusteht. Ein Umtausch dieser Individualanfertigungen erfolgt nur bei von uns zu vertretender Mangelhaftigkeit dieser Anfertigung.

§ 5 Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt übergeben wurde.

Die Lieferung von Waren erfolgt erfahrungsgemäß spätestens innerhalb von 5 Werktagen innerhalb Deutschlands sowie 10 Werktage in andere EU-Länder (Montag bis Freitag, außer Feiertage) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss (bei Zahlung via PayPal), sofern es sich bei den bestellten Waren nicht um Individualanfertigungen handelt.

Sofern es sich um Individualanfertigungen handelt, werden wir diese umgehend nach Ihrer Bestellung bzw. Zahlungseingang vornehmen. Im Unterschied zum bloßen Versand von Endprodukten kann es jedoch während des Fertigungsprozesses auch einmal zu Verzögerungen kommen, z.B. aufgrund von Verzögerungen der Materialzulieferung, die wir nicht zu vertreten haben. Wir bemühen uns, diese Verzögerungen so gering wie möglich zu halten. Die Lieferung von auf individuellen Kundenwunsch gefertigten Waren erfolgt spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss (bei Zahlung via PayPal).

§ 6 Urheber- und Nutzungsrechte
ab-design GmbH besitzt für alle geistigen und erstellten grafischen Produkte die Urheber- und Nutzungsrechte. Eine Vervielfältigung unserer Motive ist ausdrücklich untersagt. Wir behalten uns vor, im Rahmen eines Auftrags zur individuellen Schablonenerstellung entstandene Produkte für Eigendarstellung und Akquise zu verwenden, sowie diese in unser Sortiment aufzunehmen. Der Kunde erteilt uns hierfür mit der Auftragserteilung ausdrücklich ein einfaches, nicht ausschließliches Nutzungsrecht an dem entstandenen Produkt für die genannten Zwecke. Sollten dadurch Rechte Dritter verletzt werden, haftet der Auftraggeber allein. Der Auftraggeber hat zu gewährleisten, dass er alle erforderlichen Rechte zur Veröffentlichung und Vervielfältigung eines zu produzierenden individuellen Motivs besitzt. Er hat die ab-design GmbH von allen Ansprüchen Dritter freizustellen und die Kosten eines gegebenenfalls notwendigen Rechtsstreits zu tragen. Wir gehen davon aus, dass der Auftraggeber die Rechte an allen Unterlagen, Bildern und Produkten, die er uns zur Verfügung stellt, besitzt. Eine Rücksendung von an uns gesendeten Vorlagen ist ausgeschlossen, kann aber vereinbart werden.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt solange Eigentum von ab-design GmbH, bis diese vollständig bezahlt wurde.

§ 8 Widerrufsrecht

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tage, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, ab-design GmbH, Schmiedehof 17, 10965 Berlin, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Haben Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt, durch die zusätzliche Kosten entstanden sind, werden die Lieferkosten nicht erstattet. Eine weitere Ausnahme besteht bei einer Bestellung von mehreren Artikeln. Wenn Sie nur einen Teil der Bestellung widerrufen, sind wir nicht verpflichtet die Lieferkosten zu erstatten, da wir pauschale Versandkosten anbieten. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten und geprüft haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns, ab-design GmbH, Schmiedehof 17, 10965 Berlin, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen, zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

§ 9 Zahlungen
Im Online-Verkehr sind Waren per Vorkasse oder bei Selbstabholung sofort zu zahlen. Bei anderen Warenlieferungen sind unsere Rechnungen sofort nach Erhalt der Ware ohne Abzug fällig. Die Zahlung kann in bar oder Banküberweisung auf unser Konto bei der Berliner Volksbank, IBAN: DE07100900002305176004, SWIFT-BIC: BEVODEBB unter Angabe der Rechnungs-/Bestellnummer erfolgen. Bei Zahlungen aus dem Ausland sind die SWIFT-BIC: DRES DE FF und IBAN unbedingt anzugeben, da die Überweisung andernfalls nicht als Euro-Standardüberweisung anerkannt wird und in der Regel bis zu 19,– Euro zusätzliche Bankgebühren hervorruft. Diese Gebühren werden von der bearbeitenden Bank erhoben und gehen zu Lasten des Kunden.

§ 10 Gewährleistung und Haftung
ab-design GmbH haftet nicht für den unsachgemäßen Gebrauch von Wandschablonen. Es sind die Anwendungshinweise zu beachten. ab-design GmbH haftet auch nicht für Transportschäden. Die Gefahr des zufälligen Untergangs geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt übergeben wurde. Sollten Fracht- und/oder Transportschäden auftreten, müssen diese vom Spediteur schriftlich bestätigt werden, damit sie anerkannt werden können.

Sollte die gelieferte Ware fehlerhaft sein, müssen die Mängel unverzüglich schriftlich oder telefonisch gerügt werden. Der Kunde liefert die fehlerhafte Ware auf unsere Kosten zurück. Nach Erhalt der fehlerhaften Ware, liefert ab-design GmbH einen Ersatz des beanstandeten Produktes. Dies gilt nur, wenn ab-design GmbH der Verursacher der Mängel ist. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen der §§ 433 ff. BGB.
ab-design GmbH haftet nicht für Urheberrechtsverletzungen übergebener Produkte seitens des Auftraggebers.

Hinsichtlich der bestellten Waren haften wir für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie im Falle von Personenschäden uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, sowie bei uns zu vertretender Unmöglichkeit und bei Verzug. Die Haftung ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen wir bei Vertragsschluss auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen mussten. Die Haftung erstreckt sich dabei jedoch nicht auf Schäden, die durch den unsachgemäßen Gebrauch unserer Produkte durch den Kunden verursacht wurden.

Außerdem haften wir für Schäden uneingeschränkt, für die zwingende gesetzliche Vorschriften, wie z.B. das Produkthaftungsgesetz, eine Haftung vorsehen.

Die Haftungsbeschränkungen gelten sinngemäß auch für unsere Erfüllungsgehilfen.

§ 11 Unser Angebot enthält Links zu weiterführenden externen webseiten. Wir sind nicht verantwortlich für deren Inhalt, können daher auch dafür keine Gewähr übernehmen und haften auch nicht für diesen Inhalt externer webseiten. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

§ 12 Hinweise zum Datenschutz
Kundendaten werden unter Beachtung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, der Telekommunikationsgesetztes sowie des Telemediengesetzes vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie prinzipielle Bedenken gegen Online-Bestellung haben, können Sie auch per Telefon, Fax oder Brief unter Berücksichtigung unserer AGB, bei uns bestellen.

§ 13 Schlussbestimmungen
Erfüllungsort ist der Sitz unserer GmbH in Berlin. Soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann im Sinne des HGB handelt, ist ausschließlicher Gerichtsstand Berlin. Gleiches gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat.
Sollten die vorstehenden Bedingungen teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Sortiments- und Motivänderungen vorbehalten. Zur besseren Stabilität der Schablonen können wir ggf. Haltestege einarbeiten, die beim Schablonieren vom Anwender „zugemalt“ werden können. Urheberrechtlich geschützt: © ab-design GmbH

Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.